1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Wassens feiern Diamanthochzeit in Nettetal

Ehejubiläum in Lobberich : Wassens feiern Diamanthochzeit

Sie kennen sich seit Kindertagen – und ihre Lehrer in der Schule ahnten schon immer, dass da mehr sein könnte als Freundschaft. Jetzt feiern Theo und Magdalena Wassen in Lobberich Diamanthochzeit.

Theo und Magdalena Wassen kennen sich schon seit Kindertagen. In der Schule in Kaldenkirchen haben sich die beiden mit 13 und 15 Jahren kennengelernt. Am Anfang war es nur Freundschaft. „Unsere Lehrer haben immer schon mehr hinein interpretiert“, erzählt Magdalena Wassen schmunzelnd. Mittlerweile sind die beiden 60 Jahre zusammen und feiern ihre Diamanthochzeit.

 Das Paar hat drei Kinder, drei Enkel und eine Urenkelin.
Das Paar hat drei Kinder, drei Enkel und eine Urenkelin. Foto: Ja/Knappe, Joerg (jkn)

Theo Wassen hat jahrelang als Weber bei Niedieck gearbeitet. Magdalena Wassen war Einzelhandelskauffrau. 1961 sind sie zusammen von Kaldenkirchen nach Lobberich gezogen. „Das war, als ob wir quasi ins Feindesland gegangen sind“, erzählt Theo schmunzelnd. Seine Goldhochzeit hat das Ehepaar noch groß gefeiert. In der Kapelle in Elmpt kam die ganze Familie zum 50-Jährigen zusammen. Eigentlich war auch für die Diamanthochzeit geplant, mit Familie und Freunden zu feiern, aber wegen der Pandemie mussten sie das Vorhaben verschieben. „Wir hoffen, dass wir das im nächsten Jahr nachholen können“, sagt Magdalena.

Die Familie ist immer weiter gewachsen. Nach ihren drei Kindern folgten drei Enkel und eine Urenkelin. Da die Familienmitglieder nicht weit von den Großeltern entfernt wohnen, bleibt der regelmäßige Kontakt erhalten. Magdalena war lange Mitglied bei den Maltesern und Theo Wassen jahrelang im Stadtrat in Lobberich. Zusammen sind beide früher oft in der Eifel wandern gewesen. Auch gemeinsame Urlaube in die Niederlande oder nach Sizilien haben sie zusammen genossen.

Theo war außerdem ein leidenschaftlicher Angler. Mittlerweile genießen sie es, einfach im Garten in der Sonne zu sitzen. In den 60 Jahren gab es viele Höhepunkte und schöne gemeinsame Momente. Vor allem die Feiern bleiben dem Paar in besonders schöner Erinnerung. „Man braucht viel Optimismus und Humor“, erklärt Magdalena das Geheimnis der langen Ehe.

(rdo)