1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Was kostet der Kreistag pro Jahr?

Nettetal : Was kostet der Kreistag pro Jahr?

Der aktuelle Kreistag hat aufgrund des Wahlergebnisses von 2009 sogar 64 Mitglieder (ohne den Landrat). Hinzu kommen 84 sachkundige Bürger und 56 Vertreter von Institutionen und Verbänden, beispielsweise im Jugendhilfeausschuss). Es fließen als Zuwendungen zum Geschäftsbedarf der Fraktionen, einer Gruppe und der Einzelmitglieder rund 200 000 Euro sowie 393 200 Euro als Aufwandsentschädigung für die Kreistagsmitglieder.

Hinzu kommen Reisekosten und Sitzungsgelder für Kreistagsmitglieder, sachkundige Bürger und Vertreter von Institutionen und Verbänden in Höhe von 27 000 Euro – in der Summe 620 200 Euro. Der nach der Wahl im Juni 2014 hat der Kreistag 54 Mitglieder, rund 70 sachkundige Bürger und 56 Vertreter von Institutionen und Verbänden). Die Kosten dürften jährlich voraussichtlich 163 000 Euro jährlich für den Geschäftsbedarf der Fraktionen, Gruppe und Einzelmitglieder fließen, hinzu kämen als Aufwandsentschädigung für Kreistagsmitglieder 367 800 Euro sowie für Reisekosten und Sitzungsgelder für Kreistagsmitglieder, sachkundige Bürger und Vertreter von Institutionen und Verbänden 24 000 Euro.

Die geschätzte Aufwandsentschädigung eines Kreistagsmitglieds für fünf Jahre (2014 bis 2019) beträgt 24 175 Euro plus etwa 550 Euro Reisekosten sowie anteilig 2250 Euro für Fraktionsarbeit. Pro Kreistagsmitglied könnten in fünf Jahren dann rund 27 000 Euro weniger ausgegeben werden.

(lp)