1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Wann wo der Martin zieht

Nettetal : Wann wo der Martin zieht

Schauspieler und Blaskapellen haben in den kommenden Wochen einen prall gefüllten Terminkalender. Innerhalb von 14 Tagen ziehen 18 Martinszüge durch die Stadtteile, davon aber nur einer am 11. November. Das sind die Termine:

Freitag, 2. November: 17 Uhr: St. Martinsverein 1906 Leuth (Kindergarten).

Samstag, 3. November: 17 Uhr: St. Martinsverein Lötsch, St. Martinsverein Sassenfeld; 18 Uhr: St. Martinsverein 1906 Leuth (Grundschule), St. Martinsverein Leutherheide.

Sonntag, 4. November: 17 Uhr: Deutscher Orden Haus Maria Helferin.

Montag, 5. November: 17.30 Uhr: Kindergarten Leutherheide.

Mittwoch, 7. November: 17.30 Uhr St. Martinsverein Lobberich (katholischer Kindergarten, Kindergarten Bongartzstift, DRK-Kindergarten), St. Marinsverein Lobberich (evangelischer Kindergarten Birkenweg); 17.45 Uhr: Evangelische Kindertagesstätte Zwergenland Lötsch.

Donnerstag, 8. November: 17 Uhr: Kath. Kindertageseinrichtung St. Anna; 17.30 Uhr: St. Martinsverein Lobberich (Schulkinder)

Freitag, 9. November: 17 Uhr: St. Martin in Kaldenkirchen; 17.45 Uhr: Awo Kindergarten Lummerland/Kath. Kita St. Lambertus.

Samstag, 10. November: 17.30 Uhr: St. Martinsverein Hinsbeck, St. Martinsverein Schaag.

Sonntag, 11. November: 17.15 Uhr: St. Martinsverein Breyell.

Freitag, 16. November: 17.45 Uhr: St. Martinskomitee Dyck - Rennekoven.

(RP)