1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Wandertag Hinsbeck: Tour mit Andrack, Musik und Tanz

Nettetal : Wandertag Hinsbeck: Tour mit Andrack, Musik und Tanz

Am 25. Mai gibt es die 50. Auflage des Aktionstages

In den 1990er Jahren war er der Publikumsmagnet: "Bis zu 16.000 Menschen kamen zum Wandertag", sagt Brigitte Höfges, die sich im Naturpark Schwalm-Nette um die Organisation des Wandertags und um die Öffentlichkeitsarbeit kümmert. Jetzt jährt sich der Aktionstag zum 50. Mal - und ist unverändert für viele interessant. Bei den prognostizierten milden Temperaturen erwarten der Kreis Viersen, der Naturpark Schwalm-Nette und die Stadt Nettetal als Veranstalter am Donnerstag, 25. Mai, einige tausend Menschen in den Hinsbecker Höhen.

Ein Highlight verspricht um 10.30 Uhr die Lesung aus "Gesammelten Wanderabenteuern" von Manuel Andrack zu werden. Andrack begleitet zudem eine acht Kilometer lange Tour: Sie führt ab 11.10 Uhr zur Hinsbecker Heide und zum Nordkanal. Bereits um 7 Uhr beginnt die Vogelkundliche Wanderung, um 10.15 Uhr gibt es eine Historien-Tour "Von Galgen und Henkern". "Die Teilnahme an einer der sieben geführten Wanderungen ist kostenfrei, anmelden vorab muss man sich nicht. Treffpunkt ist das weiße Info-Zelt", sagt Birgit Höfges. Zudem können Wanderer einen der sechs ausgeschilderten Wege auf eigene Faust erkunden.

Geplant ist laut Brigitte Höfges ein "Programm für Jung und Alt"; offiziell wird Landrat Andreas Coenen den Wandertag um 11 Uhr eröffnen. Um 9 Uhr wird bereits eine Morgenandacht auf der Festwiese an der Hinsbecker Jugendherberge, Heide 1, gefeiert. Danach gibt es Stockbrot, einen Erlebnisparcours, Konzerte (um 9.30 Uhr von der Kreisfeuerwehrkapelle, um 11.30 und um 13.45 Uhr von der Kempener Showband) und Showtänze (um 11.10 Uhr, 12.15 Uhr, 13.30 Uhr und 14.20 Uhr). Stärkung versprechen von 11.30 bis 14.30 Uhr Erbsensuppe und Grillwürstchen aus der Malteser-Feldküche. Die Jugendherberge stellt sich vor. Die Theatergruppe "Die Fabulanten" zeigt zum "Grenzhopper Festival" "Marsmission" für Kinder ab sechs Jahre, erstmals um 11 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Das Programm zum Wandertag ist online unter www.npsn.de.

(busch-)