1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Viersener Künstlerin stellt ihr Gedanken-Journal vor

Nettetal : Viersener Künstlerin stellt ihr Gedanken-Journal vor

"Blaue Stunde" der Bibliothek am 28. September

Mit der Lesebühne der Nettetaler Stadtbibliothek geht es weiter: Die erfolgreich gestartete Veranstaltungsreihe zur Blauen Stunde wird am Donnerstag, 28. September, um 17 Uhr mit einem Lesekonzert fortgesetzt.

Marianne Reiners-Maaz, Malerin aus Viersen, stellt unter dem Titel "Der kreative Prozess und das Wetter" eine Auswahl ihrer täglichen Aufzeichnungen vor. Angeregt von einem literarischen Kalender, schreibt die Viersenerin seit elf Jahren jeden Tag ihre Gedanken, Beobachtungen und Empfindungen auf. So gewährt sie einen Einblick in ihre künstlerische Arbeit und hat über die Jahre ein ihr eigenes Gedanken-Journal geschaffen. Auszüge aus diesen Aufzeichnungen stellt Marianne Reiners-Maaz jetzt vor. Maria und Georg Lichtschlag, ehemalige Musiklehrer aus Dülken, werden mit gotischer Harfe und Laute die Lesung musikalisch begleiten. Mit ihren ausgewählten Musikstücken werden sie auch einen Bezug zu den Texten herstellen.

Der Eintritt zur "Blauen Stunde" in der Stadtbibliothek, Lobbericher Straße 1 in Breyell, beträgt zwei Euro. Infos unter Ruf 02153 72031.

(busch-)