Nettetal: Vierjähriger nach Unfall leicht verletzt

Nettetal : Vierjähriger nach Unfall leicht verletzt

Am Samstagnachmittag ist ein kleiner Junge verletzt worden, als er mit seinem Rad unachtsam auf die Fahrbahn fuhr. Das Kind prallte gegen ein Auto.

Um 13.50 Uhr fuhr der Vierjährige aus Nettetal mit seinem Rädchen aus einer im Bereich der Fasanenstraße liegenden Grundstückseinfahrt unachtsam auf die Fahrbahn, meldet die Polizei. Ein 61-Jähriger, ebenfalls aus Nettetal, fuhr aus Richtung Caudebec-Ring kommend in die Straße.

In Höhe der Einfahrt prallte das Kind in die Seite des Autos. Der Junge stürzte und wurde, obwohl ohne Schutzhelm, nur leicht verletzt.

(ots)
Mehr von RP ONLINE