1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Versuchter Schwerer Raub in Nettetal: 26-Jähriger in Untersuchungshaft

Vorfall in Breyell : Nettetaler sitzt in Untersuchungshaft

Ein 26-Jähriger soll in einer Unterkunft für Asylbewerber einen Mann mit einem Messer bedroht und mehrfach mit einer Metallstange auf den 37-Jährigen eingeschlagen haben.

Ein 26-Jähriger aus Nettetal sitzt seit Freitag in Untersuchungshaft. Dem polizeibekannten Mann wird versuchter schwerer Raub, Körperverletzung und Handel mit nicht geringen Mengen Betäubungsmitteln vorgeworfen.

Er soll am Donnerstagmorgen in einer Unterkunft für Asylbewerber in Breyell mit vorgehaltenem Messer von einem  37-jährigen Bewohner Geld gefordert haben. Dieser weigerte sich, der 26-Jährige soll mehrfach mit einer Metallstange auf ihn eingeschlagen haben, bevor er in einem Auto floh. Als die Polizei ihn fasste, fand sie in dem Wagen Konsummengen Kokain. In der Wohnung des Nettetalers fanden Ermittler eine laut Polizei nicht geringe Menge Marihuana.

(naf)