Unfall in Nettetal : Schüler verunglückt am Weg zum Bus

Der Elfjährige wollte die Bushaltestelle erreichen.

Ein Schüler (elf Jahre) aus Nettetal-Kaldenkirchen ist am Freitag gegen 13.55 Uhr bei einem Unfall leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der Fahrer (33) eines Klein-Lkw aus Nettetal-Breyell am Lambertimarkt in Breyell unterwegs. Er fuhr aus Richtung Biether Straße in Richtung Felderend. In Höhe des Hauses 7 überquerte ein, aus seiner Sicht von rechts kommender, Junge die Straße, um die gegenüberliegende Bushaltestelle zu erreichen. Es kam zum Zusammenstoß. Das Kind stürzte, verletzte sich leicht, wurde in ein Krankenhaus gebracht und dort ambulant behandelt.

(busch-)