1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Unfall in Lobberich: Mann und Kind verletzt - Verursacher flieht

Vorfall in Nettetal : Mann und Kind bei Unfall in Lobberich verletzt

Die Polizei sucht den Veruracher eines Unfalls in Lobberich, bei dem ein Fahrradfahrer und ein Kind leicht verletzt wurden.

Nach einer Unfallflucht in Lobberich ermittelt die Polizei. Nach ihren Angaben ist am  Samstag gegen 12 Uhr ein Nettetaler (48), der mit einem Pedelec mit Kinderanhänger unterwegs war, mutmaßlich von einem Autofahrer angefahren worden. Er und ein Kind (7) wurden leicht verletzt. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um den Unfall. Der Radler kam aus Richtung Breyell und fuhr in den Kreisverkehr Breyeller Straße/Kampstraße/Fenland-Ring. Wegen des nach seiner Einschätzung schlechten Radwegs nutzte er die Straße.  Etwa auf Höhe der Kampstraße müsse ein Fahrzeug gegen den Anhänger oder das Pedelec gefahren sein. Es habe laut geknallt. Der Mann stürzte in die Büsche neben der Fahrbahn, der Anhänger kippte um. Eine Zeugin bestätigte den Knall. Das Verkehrskommissariat ermittelt und sucht nun Zeugen des Unfalls. Sie melden sich unter der Rufnummer 02162 3770.