1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Traumhochzeit auf Schloss Krickenbeck

Nettetal : Traumhochzeit auf Schloss Krickenbeck

Neben dem Schlösschen "Haus Bey", dem Rokoko-Pavillon in Kaldenkirchen und dem Bürgerhaus Kaldenkirchen bietet die Stadt Nettetal nun auch Ambiente-Trauungen im Schloss Krickenbeck an.

Jede Hochzeit hat etwas Märchenhaftes an sich, und natürlich möchte sich jede Braut an ihrem großen Tag wie eine echte Prinzessin fühlen — mit einer Kutsche zur Trauung fahren, ein herrschaftlicher Hofstaat und natürlich Blumenschmuck. Warum also nicht eine romantische Hochzeit mit authentischem Märchencharakter? In Nettetal ist dies nun auch möglich. Bereits seit Jahren bietet die Stadt mit ihren Ambiente-Hochzeiten Trauungen der besonderen Art an. Nun wird das Heiraten in der Seenstadt noch attraktiver, denn zum Schlösschen "Haus Bey", dem Rokoko-Pavillon in Kaldenkirchen und dem Bürgerhaus Kaldenkirchen hat sich seit gestern ein weiterer Trau(m)ort hinzugesellt: Schloss Krickenbeck in Hinsbeck.

Schon die Anfahrt ist traumhaft: Mitten in der Natur gelegen, öffnet sich majestätisch das große, eiserne Tor. Der Blick fällt auf die langgezogene Allee, die direkt vor Schloss Krickenbeck endet. Natalya Keller und Alexej Loroncev fahren — wie im Märchen — in einer weißen Hochzeitskutsche, von zwei Schimmeln gezogen, vor die große hochherrschaftliche Treppe, die man sonst nur aus Filmen kennt, vor. Die Hochzeitsgäste im Schlosshof bilden den Hofstaat. Rosen, rote, weiße und gelbe, warten in unterschiedlichen Arrangements auf die Braut. Würdevoll schreitet das Hochzeitspaar die Stufen empor, umrahmt von den Beifall spendenden Hochzeitsgästen.

  • Nettetal : Ein Neubau für 300 000 bis 400 000 Goldmark
  • Nettetal : Schloss steht in Flammen
  • In wenigen Tagen eröffnet ein neues
    Kampf gegen Corona in Nettetal : Neues Testzentrum für Kaldenkirchen

Die Trauung in einem Schloss ist nicht nur für die Stadt Nettetal eine Premiere, sondern auch für Nettetals Standesbeamtin Wilma Clemens, die nervös vor dem Biedermeierzimmer wartet. "Ich bin aber immer noch vor jeder Trauung nervös", gibt sie leise zu. "Sie haben sich ihren Traum erfüllt, in einem Schloss zu heiraten", sagt sie und begrüßt das Brautpaar und die Hochzeitsgesellschaft. Die Ringe und das Stammbuch liegen auf dem Biedermeiertisch bereit. Für die beiden Nettetaler erfüllt sich mit der Eheschließung auf einem Schloss ein langgehegter Wunsch, und es dauert nicht lange, bis dass die ersten Tränen fließen. Nach 25 Minuten verlassen Natalya Keller und Alexej Loroncev als Ehepaar das Biedermeierzimmer.

(RP)