1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Trauer in Nettetal um langjährigen Ratsherrn

Nettetal : Trauer um den langjährigen Ratsherrn Leo Frenken

Leo Frenken, langjähriges Ratsmitglied für die CDU in Kaldenkirchen und Nettetal, ist im Alter von 96 Jahren gestorben.

Der Ur-Kaldenkirchener, der 55 Jahre als selbstständiger Architekt arbeitete, war in zahlreichen Vereinen aktiv: beim TSV Kaldenkirchen, im Bürgerverein, der Brucher Schützengesellschaft, der Forstbetriebsgemeinschaft, im CCC und im Kirchenvorstand.

Verheiratet war er seit 1953 mit Elisabeth, geborene Jansen. Von den sieben Kindern, davon einmal Drillinge, sind zwei verstorben. Sieben Enkel und sechs Urenkel trauern mit. hws

(hws)