Nettetal Tafeln versorgen 2500 Menschen

Nettetal · Die Tafel-Vereine weisen die Kritik der Wohlfahrtsverbände zurück: Diese hatten bemängelt, dass die Zahl der Tafeln immer weiter steigt. Auch im Kreis Viersen sind die Essensausgaben längst etabliert. Das sei gut so, sagen die Betreiber.

 Luzia Witthake, Vorsitzende der Viersener Tafel an der Hohlstraße, verzeichnet viel Zulauf zu ihrer Einrichtung. Sie nimmt auch die seelischen Folgen der Entbehrungen ihrer Klienten wahr.

Luzia Witthake, Vorsitzende der Viersener Tafel an der Hohlstraße, verzeichnet viel Zulauf zu ihrer Einrichtung. Sie nimmt auch die seelischen Folgen der Entbehrungen ihrer Klienten wahr.

Foto: Busch
(RP/ac)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort