1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Stimmung mit Gehhilfe und Rollator

Nettetal : Stimmung mit Gehhilfe und Rollator

Die Lötscher Kahlköpfe eröffneten im Saal Kreuels den Saalkarneval in Breyell mit einem bunten Programm. Die Altfunkemariechen hatten die Lacher auf ihrer Seite.

"An Tagen wie diesen — feiern die Molveren Dei. An Tagen wie diesen — und Sie waren dabei", schmetterten Holger Michels und Thekla Boers nach mehr als vier Stunden Karneval ins Mikrofon. Beim Finale der ersten Molveren-Dei-Sitzung der Session trafen sich alle Akteure noch einmal auf der Bühne — und "das Ende war in Sicht". Unter dem Motto "Ob Alt, ob Jung, die Molveren Dei halten uns in Schwung" läuteten Sitzungspräsident Holger Michels und Präsident Axel Salentin von den Lötscher Kahlköpfen den Saalkarneval in der Breyeller Hochburg, im Saal Kreuels, ein.

Ein bunt gemischtes Programm erwartete die Jecken im ausverkauften Saal. Dass die Kahlköpfe, die im nächsten Jahr ihr 11-mal-11-jähriges Jubiläum feiern, auch noch weitere 11 mal 11 Jahre überleben werden, zeigte sich sofort, als der Lötscher Nachwuchs mit dem Kinderprinzenpaar Fabian II. und seiner Lieblichkeit Meret I. sowie den Mini-Funkemariechen und dem Kinderkarneval-Sitzungsleiter Joshua Unkel die Bühne eroberten. Für die ersten Lacher sorgten die Altfunkemariechen im Ruhestand, die satte 500 Jahre Brauchtumspflege auf die Bühne brachten. Mit Gehhilfen und Rollator "stürmten" sie in gemäßigtem Schritt die Bühne, und "Pflegerin" Doris Michels hatte alle Hände voll zu tun, ihre Alten (Fabienne Hammans, Heike Buscher, Daniela Heckmann, Carina Boers und Ariane Zohlen) zu beaufsichtigen. "Hose runter, setzen, abputzen, Hände waschen, Zähne putzen — und alles weitergeben" gab sie die Kommandos, das Publikum im Saal krümmte sich vor Lachen. Axel Salentin machte es ihr bei der Ordensverleihung nach, er überreichte die Orden nach dem gleichen Prinzip: und weitergeben.

  • Die evangelische Kirche in Breyell ist
    Evangelische Kirche in Nettetal und Brüggen : Ostergruß statt Gottesdienst
  • Goldhochzeit Gatz Brigitte und Werrner
    Goldene Hochzeit in Breyell : Ehepaar Gatz hat sich beim Jugendball kennengelernt
  • Auch der Rosenmontagsumzug wird im kommenden
    Session 2020/21 : Reeser Vereine sagen Karneval ab – Mehr will noch abwarten

Danach erfuhren die Narren, wie es beim Dienstags-Frühstück im "Jacobs Eck" zugeht. Platt und über andere Leute reden, das können die Breyeller, und Thekla Boers und Martina Wieser ließen sich auf der Bühne erst einmal genüsslich Brötchen mit Schinken schmecken. Doch dann ging das Getratsche erst richtig los. Die Bühne war voll, als das Nettetaler Prinzenpaar, Rolf I. und Nicole I. mit insgesamt 60 Mann Gefolge einzogen und mit dem "Prnzen-Song" für weitere Stimmung im Saal sorgten. Lokales aus Breyell und "Eingemachtes" aus dem Hause Kreuels gab es in der Badewanne. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen oder Handlungen seien gewollt, betonte Holger Michels. Mit einem Feuerwerk endete die Sitzung.

(ivb)