Nettetal: Stadtwerke spenden 10.000 Euro an Vereine

Nettetal : Stadtwerke spenden 10.000 Euro an Vereine

Zum fünften Mal unterstützen die Stadtwerke den Breitensport in Nettetaler Vereinen

"Sport ist wichtig für die Gesellschaft, Kinder brauchen Bewegung", sagte Norbert Dieling, Geschäftsführer der Stadtwerke Nettetal, bei der Übergabe der diesjährigen Sportförderung. "Darum unterstützen wir in diesem Jahr wieder den Breitensport in Nettetaler Vereinen."

Zum fünften Mal fördern die Stadtwerke die Kinder- und Jugendarbeit in Vereinen mit einer Spende, in diesem Jahr mit insgesamt 10.592 Euro. "Wir freuen uns über die großzügige Finanzspritze und das Engagement der Stadtwerke Nettetal", sagte Stadtsportverband-Vorsitzender Jürgen Hendricks. Der Förderbetrag wurde den Vereinen bereits gutgeschrieben.

In den Genuss der Förderung kommen all jene Vereine, die Mitglied des Stadtsportverbands und bei denen mindestens 20 Prozent der gemeldeten Mitglieder jünger als 18 Jahre sind. Pro Mitglied erhält jeder Verein einen Euro. Kleine Vereine erhalten eine Mindestförderung von 200 Euro.

Mehr als 10.000 Mitglieder von Vereinen mit hinreichender aktiver Kinder- und Jugendarbeit sind im Sportverband Nettetal gemeldet. "Die Vereine leben vom Ehrenamt und ihren Mitgliedern", sagte Bürgermeister Christian Wagner (CDU). "Die Spende trägt dazu bei, die Arbeit in den Vereinen zu erleichtern."

(heko)
Mehr von RP ONLINE