Stadtwerke Nettetal wollen Stromkästen verschönern

Nettetal : Stadtwerke Nettetal wollen Stromkästen verschönern

Zur 50-Jahr-Feier 2020 will sich Nettetal herausputzen. Auch die Stadtwerke möchten die Stadt bunter und schöner machen: durch die Stromkästen.

Die seien von Natur aus eher langweilig grau, manche verschmiert oder wild beklebt. Geschäftsführer Norbert Dieling sagt: „Das soll sich ändern. Bürger sind herzlich eingeladen, Verteilerkästen bei uns zu melden, die mit bunten Bildern verschönert werden sollen.“

Im Rahmen eines Schulwettbewerbs sollen die Stromkästen von Jugendlichen gestaltet werden. Die Far­ben für die ersten 20 Objekte spendieren die Stadtwerke. Bei der Umsetzung kooperiert der Energieversorger mit der Firma Deckers Malerwerkstätten aus Lobberich. Am Ende wird eine Jury das schönste Motiv prämieren und mit einem Gewinn in Höhe von 500 Euro für die Schule belohnen.

Wer gerne einen Stromkasten vor seinem Haus verschönert haben möchte, kann sich bis Sonntag, 28. April, bei Linda Schönkes melden, per E-Mail unter linda.schoenkes
@stadtwerke-nettetal.de.

(RP)
Mehr von RP ONLINE