1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Stadt Nettetal unterzeichnet Beitrittserklärung zum Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“

Klimaschutz in Nettetal : Stadt tritt Bündnis für biologische Vielfalt bei

Der Beitritt ermöglicht die Teilnahme an einer Vielzahl von Aktivitäten und den Informationsaustausch mit anderen der mittlerweile bundesweit 230 Kommunen im Netzwerk.

Bürgermeister Christian Wagner (CDU) hat – noch vor Beginn der Corona-Krise – die Deklaration „Biologische Vielfalt in Kommunen“ und die Beitrittserklärung zum Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“ unterschrieben. Oberstes Ziel des Bündnisses ist der Schutz und die nachhaltige Nutzung der biologischen Vielfalt. Der Beitritt ermögliche die Teilnahme an einer Vielzahl von Aktivitäten und  den Informationsaustausch mit anderen der mittlerweile bundesweit 230 Kommunen im Netzwerk, informiert ein Stadtsprecher. Ende des vergangenen Jahres hatte der Ausschuss für Umwelt- und Klimaschutz beschlossen, dass die Stadt die Deklaration unterzeichnen soll. Damit sollte verdeutlicht werden, dass sie sich im Rahmen einer freiwilligen Selbstverpflichtung an den Vorgaben und Zielen dieser Deklaration orientieren möchte. 2019 hatte die Stadt auch am Projekt „Stadtgrün – Artenreich und Vielfältig“, das im Bundesprogramm Biologische Vielfalt gefördert wird, teilgenommen.

(RP)