1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Schockmoment bei Lobbericher Sitzung

Nettetal : Schockmoment bei Lobbericher Sitzung

Die Stimmung war ausgelassen, ein Höhepunkt jagte den nächsten auf der Prunksitzung des Karnevals-Komitee Lobberich. Doch bei der Playbackshow, kurz vor dem großen Finale, brach plötzlich ein Mitglied auf der Bühne zusammen und musste von Rettungskräften und Ärzten auch mithilfe eines automatisierten, externen Defibrillators (AED) reanimiert werden. "Das ist der absolute Horror, wenn so etwas passiert", sagt Sylvia Dröse vom Karnevals-Komitee Lobberich. "Der Vorhang wurde sofort geschlossen, so dass die Rettungskräfte in Ruhe ihre Arbeit machen konnten", sagt Dröse. "Die Person konnte dann, nachdem sie stabil war, ins Krankenhaus gebracht werden. Es geht ihr den Umständen entsprechend", so Sylvia Dröse weiter. Sie ist dankbar für die schnelle Hilfe der Rettungskräfte: "Wir bedanken uns bei allen Helfern ganz herzlich, dass so schnell reagiert wurde."

Zuvor verlief das Programm des Karnevals-Komitee Lobberich im Seerosensaal mit vielen Highlights. Die Stimmung steigerte sich von Darbietung zu Darbietung. Den Auftakt machte Partysänger Pascal Krieger direkt am Anfang der Prunksitzung. Die Karnevalisten im Saal applaudierten dem Nettetaler Stadtprinzenpaar, Manfred I. und Ulrike I. Und so mancher staunte nicht schlecht, dass bei 130 bis 140 Personen auf der Bühne jeder ein Plätzchen fand. Die Stimmung war auf dem Siedepunkt als das Kölner Ur-Gestein Tim Toupet den Seerosensaal betrat. Auch bei der Travestieshow "Ham & Egg" gab es großen Applaus. Jedes Jahr gibt es neue Showacts. Bei der richtigen Künstler-Auswahl wird der Karnevalsverein von einer Agentur unterstützt.

Um weit nach Mitternacht sollte dann die traditionelle Playbackshow, ein Zusammenschluss aus Mitgliedern des Karnevals-Komitee Lobberich und der Karnevalsgesellschaft Fidele Heide, stattfinden. "Nach dem Vorfall auf der Bühne haben wir das Programm abgebrochen", Sylvia Dröse. Niemandem im Saal war noch nach Feiern zumute.

(janj)