Schießgruppe der St.-Lambertus-Bruderschaft Breyell Dorf/Metgesheide feiert Jubiläum

Breyell : Breyeller Schießgruppe feiert 50-jähriges Bestehen

Alles hatte 1969 mit einer kleinen Gruppe begeisterter Schützen angefangen. Seitdem haben sie etliche Erfolge verbucht.

Die Schießgruppe der St.-Lambertus-Bruderschaft Breyell Dorf/Metgesheide feiert am Sonntag, 16. Juni, ein Jubiläum: das 50-jährige Bestehen. Beginn ist um 9.30 Uhr mit einem Hochamt in der Pfarrkirche St. Lambertus. Um 11 Uhr startet ein Festzug durch den Ort, ab 11.30 Uhr gibt es ein Festbankett im Saal Kreuels, Lobbericher Straße 15, mit Siegerehrung der Schießsportwoche.

Eine Gruppe begeisterter Schützen baute 1969 im ersten Obergeschoss der damaligen Gaststätte Berten einen Schießstand – und legte den Grundstein für die heutige Schießabteilung. Die entwickelte sich zu einem wahren Mitgliedermotor. „Ich schätze, über die Jahre hinweg stießen mehr als 200 Schützen zu unserer Bruderschaft“, sagt 1. Brudermeister Wilfried Schmitz, wie er über den Schießsport.

Nach der Schließung der Gaststätte Berten 1989 kam die Abteilung kurz beim SSV Schaag unter, aber die Breyeller wollten wieder etwas Eigenes haben. In Vorbruch errichteten die Mitglieder einen neuen Schießstand – ohne öffentliche Mittel oder Kredite, sondern ausschließlich mit Spenden und Eigenleistung.

Stolz sind die Breyeller, dass die Bezirksschülerprinzessin Leni Ververs und die Bezirksjugendprinzessin Laura Braun aus ihren Reihen kommen. Die erste Mannschaft schießt in der freistehend Diözesanklasse und wurde im Jubiläumsjahr mit Christoph Pfeilschneider, Klaus Soschnik, Jörg Teckenburg, Ursula Soschnick und Stephan Evertz Meister. Bei den Bezirksmeisterschaften gewannen die Breyeller Schützen in ihren 50 Jahren mit den Mannschaften mehr als 100 Titel und die gleiche Anzahl an Platzierungen, siegreich waren sie zudem bei den Meisterschaften auf Diözesan- und Bundesebene. Inzwischen ist der Name Breyell innerhalb des Bezirks ein Garant für gute Leistungen und für faire Wettkämpfe.

(off)
Mehr von RP ONLINE