Nettetal: Sanitäterchen für die Schule am See

Nettetal : Sanitäterchen für die Schule am See

Ludwiga Reinhold vom MHD überreichte Kindern unlängst die Urkunden.

Auch Mädchen Jungen der katholischen Grundschule am See haben sich im vergangenen Schuljahr in "Erster Hilfe" ausbilden lassen. Ludwiga Reinhold von der Ortsgruppe des Malteser Hilfsdienstes (MHD) überreichte zum Ende des Schuljahres den Kindern die verdienten Urkunden. "Jetzt seid ihr Schulsanitäterchen", sagte sie. Bei Schulfesten, Klassenfahrten und in den Pausen versorgen die Kinder im Rahmen der antrainierten und eingeübten Möglichkeiten nun ihre Schulkameraden, die verletzt sind oder Erste Hilfe benötigen.

Als äußeres Zeichen, dass sie im neuen Schuljahr nun die Sanitätsdienste auch offiziell übernehmen dürfen, bekamen sie das "Malteser-Käppi" aufgesetzt. Jule Bimmler, Franziska Böcken, Lea Geratz, Emily Glünz, Matthias Jansen, Amelie Kemps, Jasper Köckert, Mads König, Jonathan Krahn, Philip Lehnen, Nele Longerich, Alexandra Mevißen, Nina Michels, Paula Osterkamp, Johanna Placca, Lucia Pohl, Leo Rennett, Luzia Schmeink, Maya Schröter, Kelly Speck, Fynn Steuten und Carlos Suthor freuten sich über die Auszeichnung.

(ivb)