1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Rollerfahrer schwer verletzt

Nettetal : Rollerfahrer schwer verletzt

In Nettetal-Lobberich ist am Montag gegen 17.15 Uhr ein Rollerfahrer auf der Landstraße 313 schwer verletzt worden.

Ein 19- jähriger Brüggener, der die L 373 am Montag um 17.15 Uhr in Richtung Dyck befuhr, musste sein Auto verkehrsbedingt anhalten, weil eine vor ihm fahrende Autofahrerin nach links in einen Feldweg abbiegen wollte und sie aufgrund des Gegenverkehrs stehen bleiben musste.

Ein in gleicher Richtung fahrender 50-jähriger Rollerfahrer aus Schwalmtal bemerkte dies zu spät und fuhr auf den stehenden Pkw des Brüggeners auf. Dadurch kam der Rollerfahrer zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu, die stationär im Krankenhaus behandelt werden mussten. Die L 373 wurde kurzfristig gesperrt, der Roller musste durch ein Abschleppdienst von der Unfallstelle geräumt werden.

(ots)