Nettetal: Regional erzeugen und verwerten

Nettetal : Regional erzeugen und verwerten

Wie eine Tagungsstätte mit Bildungsauftrag und regionale Produkte zusammenpassen können, erläuterte Dr. Kurt Kreiten, Direktor der Wasserburg Rindern in Kleve und Vorstandsmitglied im Verein "Oregional Rhein-Waal", einigen Unternehmern, die der Verein Agrobusiness Niederrhein nach Kleve eingeladen hatte. "Wir wollen regionale Produkte in die Kantinen der Region bringen und damit den Gästen Qualität bieten," erklärte Kreiten. Seine Organisation gehe mit gutem Beispiel voran, die Großküche greife auf regionale Produkte zurück, wenn sie die Tagungsgäste versorge.

Im grenzüberschreitenden Projekt "Grün genießen in der Region Rhein-Waal" versehen die Genussregion Niederrhein und der niederländische Raum Rhein-Maas-Waal die jeweiligen Produkte mit dem Label "Oregional". Gerald Titulaer, Vorsitzender der "Stichting Landwaard", unterstrich, dass die Erzeuger regionale Produkte nachhaltig vermarkten wollen und ihre besondere Qualität vermitteln. Erzeuger, Händler und Verarbeiter landwirtschaftlicher Produkte sollten sich an der regionalen Wertschöpfungskette beteiligen.

Das ursprünglich barocke Landherrenhaus, die Wasserburg Rindern, ist heute eine Tagungsstätte für Erwachsenenbildung. "Unsere Ernährung bewusst zu gestalten und Menschen zusammenzubringen, gehören sowohl zu unserem Auftrag als Bildungsstätte als auch zu den Zielen des Projekts", erläuterte Kreiten. Daher gehöre die Tagungsstätte auch dem Verein Agrobusiness Niederrhein an.

Quasi zur Bestätigung dessen, was Kreiten erläutert hatte, wurden zum Ende der Veranstaltung die Teilnehmer am Buffet mit Produkten aus der Region verwöhnt. Die Besucher waren sich einig, dass die Veranstaltung wesentliche Informationen vermittelte und ein wichtiger Teil der Netzwerkarbeit ist, damit Menschen vom Niederrhein zusammen kommen, um innovative Ideen gemeinschaftlich zu realisieren.

Damit Verbraucher die regionalen Produkte auch außerhalb von Kantinen kennenlernen können (soweit sie nicht bekannt sind), wird es am 27. September den jährlich stattfindenden Regionalmarkt zum fünften Male auf dem Gelände der Wasserburg Rindern geben.

(kai)