1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Kommentar: Ratlos in Nettetal

Kommentar : Ratlos in Nettetal

Im Nettetaler Rathaus wird mancher Mitarbeiter ein wenig ratlos sein. Und auch im Stadtrat ist guter Rat teuer.

Auf vielen Ebenen bietet die Stadt ihren Bürgern seit einiger Zeit umfassende und vor allem unmittelbare Informationen an. Sie lädt unermüdlich dazu ein, sich aktiv am Stadtentwicklungskonzept zu beteiligen, und zuletzt bat sie die Bürger, sich aus erster Hand über den Stand im Gewerbepark Venete und über Agrobusiness zu informieren.

Vor allem sollten Fragen gestellt werden können. Bemerkenswert ist, dass die sechs Parteien und Wählergruppen im Rat über ihre Schatten sprangen und gemeinsam einluden. Das Ergebnis ist unbegreiflich. Etwa 30 Männer und Frauen, die man fast immer bei solchen Gelegenheiten sieht und die gut informiert wirken, waren anwesend. Was aber soll die Stadt noch für ihre Bürger tun, wenn die sich beharrlich weigern, sich zu informieren? LUDGER PETERS

(RP)