1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Radfahrer aus Nettetal lebensgefährlich verletzt

Nettetaler verunglückt in Straelen : 79 Jahre alter Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährlich wurde ein 79-jähriger Radfahrer in Straelen, als er die B221 queren wollte und von einem Sattelzug erfasst wurde. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Lebensgefährlich verletzt hat sich ein 79-jähriger Radfahrer aus Nettetal bei einem Unfall am Dienstag auf der B221 in Straelen. Gegen 9.30 Uhr fuhr der Mann auf der Leuther Landstraße in Höhe des Jülicher Wegs, dann vom Jülicher Weg nach links auf den Mehrzweckstreifen der Gegenfahrbahn. Als der 79-Jährige nach kurzer Fahrtstrecke die B 221 überqueren wollte, wurde er von einem laut Polizei bevorrechtigten Lkw erfasst. Der 37-jährige Lkw-Fahrer war zu dieser Zeit mit einer DAF Zugmaschine inklusive Auflieger auf der Leuther Landstraße in Richtung Nettetal unterwegs. Der Radfahrer erlitt schwerste Verletzungen und wurde mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Es besteht Lebensgefahr.

(hb)