Lobberich: Podest-Landschaft im „Löwenzahn“

Lobberich : Podest-Landschaft im „Löwenzahn“

(RP) Zum Geburtstag gibt es Geschenke. Das ist in der evangelischen Kindertagesstätte Löwenzahn nicht anders. So gab es jüngst zum 25-jährigen Bestehen des Fördervereins eine neue Attraktion. Die Podest-Landschaft zum Spielen und Toben ist um einen zweiten Bauabschnitt erweitert worden.

Eingeweiht wurde dieser beim Geburtstagsfest des Fördervereins. Mit dabei waren Kita-Leiterin Eliane Warmbt und Pfarrerin Elke Langer, die der Landschaft ihren Segen gab. Die Podeste stehen im Flur der Kita und können nun von den Kindern als „Rundlauf“ genutzt werden. Bisher war nur ein „Hoch und Runter“ möglich. Der Förderverein hat lange für diese etwa 9000 Euro teure Ergänzung gespart.

Gebaut wurde die Landschaft von der Nettetaler Firma „Kinder-T-Räume“. Die neue Attraktion wird nun rege genutzt. Sehr zur Freude des Vorstands des Fördervereins, der aus Karin Heine, Katharina Bücker, Jenny Küppers, Christoph Römmen, Mareike Schönkes-Sobek und Sara Girbig besteht.

Der Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt gesunde Ernährung befindet sich im Wasserturmviertel. Der Kindergarten wurde 1974 dreigruppig gegründet und ist seit 45 Jahren in der Trägerschaft der Evangelischen Kirchengemeinde. Seit der Einführung des Kinderbildungsgesetzes 2008 wird die Einrichtung von Kindern im Alter von zwei Jahren bis zur Einschulung besucht. Ab Sommer 2014 besuchen insgesamt 18 U3-Kinder und 65 Kinder im Alter von drei bis sechs die Kindertagesstätte.

Mehr von RP ONLINE