1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Philip Heks ist Jubiläumskönig der St.-Hubertus-Bruderschaft in Hinsbeck-Glabbach

Breyell : Philipp Heks ist Jubiläumskönig der Glabbacher

Philipp Heks von der St.-Hubertus-Bruderschaft in Hinsbeck-Glabbach hat mit dem 127. Schuss den Vogel von der Stange geholt. Der Vogelschuss des Bezirksverbands Nettetal-Grefrath fand bei der St.-Maria-Himmelfahrt-Bruderschaft in Breyell-Natt, Heimatbruderschaft des amtierenden Bezirkskönigs Markus Anstötz, statt.

Der Vogelschuss begann erstmals mit einer Messfeier in St. Lambertus Breyell. Von dort marschierten die Schützen zum Vogelschuss auf dem Gelände der Spedition Nisters in Breyell-Natt. Um 17.15 Uhr – nach mehr als zweieinhalb Stunden einschließlich der Verschnaufpausen – fiel der Vogel. Der 24-jährige Heks vertritt den Bezirk nun beim Bundeskönigsschießen am 6. September in Schloss Neuhaus/Paderborn. „Wir werden ihn würdig begleiten. Der Bus ist schon bestellt“, sagte Bezirksbundesmeister Hans Puschmann.

Heks steht am 19. Oktober im Mittelpunkt des Bezirksballs im Seerosensaal in Lobberich. Er ist Jubiläumskönig seiner Bruderschaft und freut sich mit seinen Ministern Felix Hippler und Daniel Kothes zum 150-jährigen Bestehen der Bruderschaft im kommenden Jahr zu Pfingsten auch als Bezirkskönigshaus auftreten und mitfeiern zu können. Die Bezirksstandarte ging ebenfalls an die Hinsbeck-Glabbacher.

(off)