1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Niederkrüchten-Elmpt: Pfefferspray-Attacke auf Busfahrer

Niederkrüchten-Elmpt : Pfefferspray-Attacke auf Busfahrer

Ein Busfahrer aus Mönchengladbach (33) ist am Freitagmorgen durch einen noch unbekannten Täter durch Pfefferspray leicht verletzt worden. Zuvor soll es einen Streit zwischen einem Fahrgast und dem Busfahrer gegeben haben. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem flüchtigen Täter.

Als der Mönchengladbacher seinen Linienbus um 9.45 Uhr an der Haltestelle Heinrichsstraße auf der Hauptstraße in Elmpt anhielt, stieg laut Polizeiangaben ein vermutlich osteuropäischer Fahrgast in den Bus. Nach einem kurzen Streit um den Fahrpreis sprühte der junge Mann dem Busfahrer unvermittelt Pfefferspray ins Gesicht. Der Täter flüchtete anschließend in Richtung Park am Rathaus.

Ein Zeuge, der sofort die Verfolgung des Täters aufgenommen hatte, konnte den Mann nicht mehr einholen. Der Täter soll etwa 1,85 Meter groß und etwa 20 Jahre alt sein. Er trug kurze dunkle Haare sowie eine auffallende Sonnenbrille mit schwarzen Gläsern mit silbernem Gestell. Bekleidet war er mit einer weißen Hose, weißen Turnschuhen, schwarzer Lederjacke und schwarzem Kapuzenshirt. Hinweise an die Polizei in Nettetal unter 02162 3770.

(ots/ape/top)