1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Pfarre St. Anna feiert ihr Jubiläum

Nettetal : Pfarre St. Anna feiert ihr Jubiläum

Zum 150-jährigen Bestehen der Kirche gibt es ein Pontifikalamt am Sonntag.

Mit "Freude und Dankbarkeit" feiert die Pfarrgemeinde St. Anna am Sonntag, 12. Juli, den 150. Weihetag ihrer Pfarrkirche. Um 9.30 Uhr findet in St. Anna Pfarrkirche ein Pontifikalamt mit dem emeritierten Weihbischof Karl Reger statt. Bereits um 9.15 Uhr treffen sich Fahnen- und Bannerabordnungen der Vereine und Vertreter der Organisationen sowie König, Minister und Offiziere der St.-Anna- und Hubertus-Bruderschaft am Pfarrhaus. Mit Vertretern des Kirchenvorstandes und Pfarreirates geleiten sie Karl Reger in feierlicher Prozession zur Kirche.

Dem Pontifikalamt folgt ab etwa 11 Uhr der Empfang für alle Pfarrangehörigen im und am Pfarrheim. Dort ist dann die Ausstellung historischer Dokumente und der St.-Anna- und Hubertus-Bruderschaft zu sehen. Angehörige der Pfarre präsentieren in diesem Rahmen mit einem Theaterspiel "Schaag Anno 1860 - 1865". Es bietet sich an diesem Tag an, mit dem "Kirchenführer" die Pfarrkirche zu besichtigen. Die Broschüre wird für sieben Euro verkauft.

Die Schaager Pfarrkirche wurde am 10. Juli 1865 von Bischof Johann Georg Müller zu Münster konsekriert. In der ungewöhnlich kurzen Bauzeit von nur zwei Jahren hatte Pfarrer Heinrich Anselm Versteyl, dank der tatkräftigen Unterstützung und Opferfreudigkeit seiner damaligen Pfarrangehörigen, die Pfarrkirche St. Anna errichten können.

Aus Anlass des 150. Weihejubiläums der Pfarrkirche St. Anna werden übers ganze Jahr in Schaag Jubiläumslose zum Preis von 150 Cent verkauft. Der Erlös der Aktion dient zur Instandhaltung und der Verschönerung der Pfarrkirche. Alle verkauften Lose nehmen zum Ende der Aktion an einer Auslosung teil, bei der Geld und schöne Sachpreise zu gewinnen sind. Die Gewinner werden am Sonntag, 6. Dezember, um 10.30 Uhr im Pfarrheim ermittelt.

(wi)