1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschuss: Pannen bei Kommunikation im Nettetaler Rathaus

Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschuss : Pannen bei Kommunikation im Nettetaler Rathaus

Die Nettetaler Politik fühlte sich zuletzt nicht gut informiert. Renate Dyck (SPD) berichtete in der Sitzung des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses, dass es schade sei, dass die Fraktionen nicht zur 25-Jahr-Feier der Gesamtschule eingeladen worden waren.

Zudem habe sie vom Sandkasten-Projekt der Hilfsorganisation Human Plus erst aus der Zeitung erfahren. „Das war eine Überraschung“, sagt Dyck. Unregelmäßigkeiten gab es außerdem bei der Einladung zum Richtfest der Kita Felderend in Breyell. Die Schreiben gingen bei den Lokalpolitikern erst einen Tag nach der Veranstaltung ein. Auch der Bürgermeister wirkte nicht glücklich. Für die Zustellung der Einladungen habe die Post mehr als eine Woche gebraucht, sagte Christian Wagner (CDU), der während des Richtfests noch versucht hatte, telefonisch nachzuladen. Der 36 Quadratmeter große Sandkasten, den Human Plus für die Sommerferien in Lobberich errichten will, sei hingegen in mehreren Dezernaten besprochen worden. Mit der Veröffentlichung sei der Verein der Stadt schlicht zuvorgekommen.