Unterschriften gegen Bauvorhaben Anwohner lehnen neue Wohnhäuser ab

Niederkrüchten · Wie geht es am Gelände des früheren Edeka-Markt an der Adam-Houx-Straße in Niederkrüchten-Elmpt weiter? Ein Investor will dort einen dreistöckigen Neubau errichten. Warum Anwohner diese Pläne ablehnen.

Anwohner Markus Kreder hat 250 Unterschriften gegen ein Bauvorhaben am Gelände des früheren Edeka-Marktes im Elmpt gesammelt.

Anwohner Markus Kreder hat 250 Unterschriften gegen ein Bauvorhaben am Gelände des früheren Edeka-Marktes im Elmpt gesammelt.

Foto: Ja/Knappe, Joerg (jkn)

Aufgeschreckt von der beabsichtigten Änderung des Bebauungsplanes Elm-78 Haupt-/Poststraße haben Anwohner in nur anderthalb Tagen 250 Unterschriften gesammelt und fristgerecht im Rathaus abgegeben. Initiator ist Markus Kreder, der an der Hauptstraße direkt am Plangebiet wohnt.