Neues Restaurant am Quellensee in Nettetal

Nettetal-Breyell : Internationale Küche im Restaurant am Quellensee

Schnitzel und frische Waffeln statt kantonsesischer Küche: In Breyell hat in den Räumen des chinesischen Restaurants „Lin Garten“ das neue Café/Restaurant am Quellensee eröffnet.

Inhaberin Nikolina Gardijan träumte schon lange von einem eigenen Restaurant. „Ich bin seit zehn Jahren in der Gastronomie tätig. Die Selbstständigkeit war schon immer ein Riesentraum von mir“, sagt Gardijan. Gemeinsam mit dem befreundeten Koch Stefan Jokowivic hat sie sich diesen Traum nun erfüllt, dafür auch ihren Wohnsitz nach Nettetal verlegt. Besonders die Lage direkt am Quellensee hat es Gardijan und ihrem Lebensgefährten  Murat Sadel angetan.

Neben Fisch- und Fleisch-Gerichten  können die Besucher auch Kaffee,  Waffeln und Kuchen genießen. Die Speisen reichen von italienischen Pasta bis hin zum Wiener Schnitzel. Das Ambiente erinnert noch stark an „Lin Garten“ – so stehen beispielsweise die typischen runden Drehtische im Restaurant. „Im Winter werden wir unser Restaurant fertig renovieren.“

Auch Veranstaltungen wie Geburtstage und Taufen will das Paar in Zukunft anbieten. Durch Aktionstage wie beispielsweise den Schnitzeltag dienstags, versucht das Team, viele Besucher anzulocken. „Mittwochs erwartet die Gäste ein Drei-Gänge-Menü, donnerstags ist Grilltag und freitags Fischtag. Bei den Aktionstagen soll für Jeden etwas dabei sein“, erklärt Gardijan. „Jeder ist herzlich willkommen bei uns“, sagt Murat.

Öffnungszeiten Dienstags bis sonntags von 11 bis 22 Uhr. Die Adresse lautet: Am Quellensee 1, Nettetal.

Mehr von RP ONLINE