Nettetaler unter den besten Azubis des Landes

Nettetal : 16 Azubis vom Mittleren Niederrhein bei Landesbestenehrung

253 Frauen und Männer aus 233 Betrieben sind bei der Landesbestenehrung NRW als die Top-Azubis in NRW ausgezeichnet worden. Sie alle erreichten in der Winter- und in der Sommerabschlussprüfung dieses Jahres mindestens 92 von 100 Punkten, also ein „sehr gut“.

Für alle 136 Ausbildungsberufe und Fachrichtungen wurden die zwei „Besten der Besten“ ermittelt. Manche Leistungen lagen so dicht beieinander, dass erst die zweite Stelle hinter dem Komma den Ausschlag für die Platzierung ergab. Ausgerichtet wurde die Feierstunde in diesem Jahr von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Köln. Ehrengast war NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. Traditionell ehren die 16 IHKs in NRW jährlich die besten Absolventen des Landes. Zu den 15 geehrten Absolventen vom Mittleren Niederrhein gehören unter anderem Daniel Rietschek aus Willich, Beton- und Stahlbetonbauer (Rostek & Pesch GmbH & Co. KG, Krefeld), Yannik Hembach aus Willich, Elektroniker für Geräte und Systeme (Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach), Felix Mertens aus Kempen, Fachinformatiker (NEW AG, Mönchengladbach), Birte Grutesen aus Nettetal, Kauffrau im Gesundheitswesen (Kaufmännische Krankenkasse – KKH, Mönchengladbach) und Trinh Thanh Thuy Le aus Mönchengladbach, Kauffrau im Groß- und Außenhandel (FAMO GmbH & Co. KG, Mönchengladbach).

Mehr von RP ONLINE