Nettetaler Hospital wird umgebaut - innen und außen

Nettetal : Neue Struktur im Krankenhaus

Unter dem Dach des städtischen Hospitals gibt es künftig vier Abteilungen. NetteVital wird sein Angebot erweitern. Der Umsatz stieg 2017 um sechs Prozent auf 32,5 Millionen Euro, die Zahl der Patienten um 1,1 Prozent.

Um „den Patienten den größtmöglichen Nutzen zu gewährleisten“, ändert das Städtische Krankenhaus Nettetal seine innere Struktur. Aus zwei Kliniken werden organisatorisch vier, alle unter einem Dach.

Bereits zu Jahresbeginn 2018 wurde die Innere Abteilung aufgeteilt in die Klinik für Gastroenterologie, Onkologie, Diabetologie und Allgemeine Innere Medizin (Chefarzt Michael Pauw) sowie in die Klinik für Kardiologie und Pneumologie (Chefarzt Peter Leven). Ab 2019 wird auch die Chirurgie neu aufgeteilt in die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie (Chefarzt  Michael Blum) und die Klinik für Arthroskopie und Unfallchirurgie (Chefarzt Enno Steinheisser) mit drei Zentren.

Das Zentrum für Arthroskopie und Endoprothetik leitet Steinheisser selbst, für das Zentrum für Schulter- und Ellenbogenchirurgie wurde im August 2017 der frühere Oberarzt Robert Karadjian zum Chefarzt bestellt. Das Zentrum für Unfallchirurgie wird demnächst der jetzige Oberarzt Wilfried Mündges als Chefarzt übernehmen. Der auch als Privatdozent tätige Chefarzt Blum wird Mitte 2019 nach 25-jähriger Tätigkeit in Nettetal in den Ruhestand verabschiedet. Für ihn hat der Aufsichtsrat den Chirurgen  Hendrik W. Keller vom Kreiskrankenhaus Dormagen/Grevenbroich als Nachfolger ausgewählt. Zum Chefarzt der Anästhesie befördert wurde auch der langjährige Oberarzt  Rainer Schmitz, nachdem sich die bisherige Chefärztin Halise Bayram in den Ruhestand verabschiedet hatte.

Bei einem um rund sechs Prozent auf 32,5 Millionen. Euro gestiegenen Umsatz wurde 2017 ein Überschuss von knapp 610.000 Euro erzielt. Er ist etwas geringer als 2016, aber „nach wie vor ein gutes Ergebnis“, sagte Aufsichtsratsvorsitzender Günter Werner bei der Bilanzvorlage. Denn auf der anderen Seite wurden zwei Millionen Euro in die Instandhaltung des Hauses gesteckt (nach 1,5 Millionen Euro). Außerdem wurden schon einige Arbeiten für den Erweiterungsbau vorgezogen: Abbruch eines früher zum Schwesternwohnheim gehörenden Pavillons, neuer Nebeneingang und ein neuer Hubschrauberlandeplatz. In den nächsten Monaten soll der Bau aus der Erde wachsen; Mitte 2019 soll der Rohbau fertig sein, im Spätsommer 2020 dann für der gesamte Bau. Er bringt 3.500 Quadratmeter  weitere Nutzfläche für 15 Millionen Euro. „Bei den Preisen liegen wir gut im Plan“, sagt Geschäftsführer Jörg Schneider zufrieden.

Die Zahl der stationär behandelten Patienten ist auf 8089 (plus 1,1 Prozent) gestiegen, die der Mitarbeiter um acht auf 335 Vollzeitstellen. So erhöhten sich auch die Personalkosten von 21,5 auf 22,1 Millionen. Euro. Außerdem tauscht das Krankenhaus nach und nach seine Betten aus; die ersten 60 kosten 500.000 Euro. Auch werden die TV-Geräte dem Stand der Technik angepasst. Für 1,4 Millionen Euro soll 2019 Jahr die Zentrale Sterilgut-Versorgungsabteilung vergrößert und modernisiert werden.

Die frühere Physio-Abteilung hat sich als Nette-Vital GmbH so gut entwickelt, dass sie auch einen bescheidenen Beitrag zum Überschuss liefert (22.000 Euro). Im vergangenen Jahr hat das Tochterunternehmen eine Abteilung für Physiotherapie und Rehabilitationssport in Brüggen eröffnet, die auch Besuche zu Hause und in sozialen Einrichtungen anbietet. Nette-Vital denkt nun daran, das Personal zu verstärken und Hausbesuche auch in Nettetal einzuführen.

Von „Pflegenotstand“ will Betriebsleiter Norbert Peffer nicht reden. Wohl räumt er ein, dass der Druck größer geworden ist, nicht nur beim Pflegepersonal. Das Krankenhaus erhalte noch genug Bewerbungen, obwohl „wir nicht über Tarif und keine Kopfpauschalen zahlen“. Das liege wohl an der familiären Atmosphäre. Dass während der Grippewelle viele für ihre erkrankten Kollegen einsprangen, interpretierte der Politiker Günter Werner als „Zeichen für das gute Klima im Haus“.

Mehr von RP ONLINE