1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Wildblumen auch im Vorgarten

Naturschutz in Nettetal : Wildblumen auch im Vorgarten

Dieses Beispiel einer privaten Initiative sollte Schule machen. Statt die Vorgärten mit Steinen zu pflastern, gibt es an der Süchtelner Straße ein schönes Beispiel für praktiziertem Naturschutz.

(hb) Nicht nur Stadt und Nettebetrieb sorgen im Stadtgrün für Wildblumen, um so für mehr Nahrung für Insekten und Bienen zu sorgen. Auch in privaten Vorgärten kann man Wildblüten entdecken, wie etwa auf der Süchtelner Straße. Dort haben die Anwohner für eine insektenfreundliche Blumenwiese gesorgt, die auch noch schön aussieht. Der Nabu gibt dazu Tipps: Wenn man sich für eine vorgemischte Variante entscheide, solle diese nur heimische Pflanzen enthalten, denn sonst könnten Insekten oft wenig damit anfangen.

(hb)