Kollision beim Wenden Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Nettetal · Beim Wenden auf der Dornbuscher Straße kam es am Montag zum Zusammenstoß zweier Pkw. Beide Fahrer wurden dabei verletzt. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Bei einem Unfall auf der L 388 wurden beide Fahrer verletzt (Symbolbild).

Bei einem Unfall auf der L 388 wurden beide Fahrer verletzt (Symbolbild).

Foto: dpa/Friso Gentsch

Zwei Verletzte forderte der Zusammenstoß von zwei Pkw am Montag um 14.30 Uhr auf der Dornbuscher Straße (L 388). Eine 30-jährige Autofahrerin aus Mönchengladbach war auf der Dornbuscher Straße in Richtung Lobberich unterwegs. In der Bushaltebucht „Bocholt“ hielt sie nach Angaben der Polizei ihr Auto an, um anschließend zu wenden und wieder zurück in Richtung Süchteln zu fahren.

Sie sah den Wagen eines entgegenkommenden Zeugen und ließ diesen passieren. Den dahinter befindlichen 26-jährigen Nettetaler in seinem Pkw sah sie beim Wenden nicht.

Durch die Kollision wurde die Mönchengladbacherin schwer, der Nettetaler leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

(hb)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort