1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Stadt, Nabu und Verein sorgen für 60 neue Nistkästen

Naturschutz in Nettetal : Stadt, Nabu und Verein sorgen für 60 neue Nistkästen

Die Stadt hat zusammen mit dem Nabu und dem VVV Hinsbeck 60 weitere Nistkästen an Bäumen aufgehängt. In Sachen Nistkästen sind die Mitarbeiter des Baubetriebshofes bereits seit vielen Jahren besonders engagiert.

(hb) Um die Vogelwelt gezielt zu unterstützen, unterhält die Stadt seit vielen Jahrzehnten auf den städtischen Friedhöfen ein umfangreiches Angebot an Nistkästen. Dort engagieren sich Mitarbeiter des Baubetriebshofes in besonderem Maß. Aktuell sind es etwa 100 Nistkästen, die regelmäßig kontrolliert, gesäubert und, bei Bedarf, ersetzt werden.

Einen neuen Schub erhielt die Thematik „Nistkästen“ nun in diesem Jahr dadurch, dass gemeinsam mit dem VVV Hinsbeck und dem Nabu zwei weitere sehr schöne Projekte umgesetzt werden konnten. Die Stadt konnte beim Nabu 40 dort in Eigenarbeit angefertigte Nistkästen erwerben.

In Absprache mit der Stadt wurden diese Nistkästen mittlerweile vom Nabu durch Heinz Tüffers und Jürgen Tüffers auf verschiedenen städtischen Obstwiesen in Lobberich und Kaldenkirchen angebracht. Zusätzlich wurden durch den VVV Hinsbeck 20 individuell und mit dem VVV-Logo gestaltete Nistkästen an die Stadt gespendet. Gemeinsam mit dem Ortsvorsteher und VVV-Vorsitzenden Heinrich Obhoves und  dem VVV-Mitglied Stephan Pasch wurden die Standorte bei einer Ortsbegehung festgelegt. Bevorzugt wurden Streuobstwiesen als Standorte gewählt wie beispielsweise in der Ginkesweide.

(hb)