1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Spende des Frauenchors für Förderverein Lambertus-Schule

Geld vom Frauenchor der Polizei im Kreis Viersen : Spende für Lambertus-Schule Breyell

In der Corona-Pandemie hat der Frauenchor der Polizei im Kreis Viersen nicht proben, geschweige denn Konzerte geben können. Trotzdem hat er in dieser Zeit viel Unterstützung erfahren. Davon möchte der Chor ein wenig an andere weitergeben.

Am    12. Juli  trafen sich auf dem Schulhof der Katholischen St. Lambertus Schule  Rita Glock, 1. Vorsitzende des Frauenchores der Polizei im Kreis Viersen, und die Geschäftsführerin des Chores, Ursula Lienen, mit der Geschäftsführerin des „Verein der Freunde und Förderer der Lambertus-Schule Breyell“, Irene Heynen. Bei diesem Treffen wurde eine Spende in Höhe von 350 Euro vom Frauenchor der Polizei an den Förderverein der Lambertus-Schule Breyell überreicht.

Der Frauenchor der Polizei wurde im Mai 1998 gegründet. 12 Frauen trafe sich zur Gründungsversammlung. In nur wenigen Monaten war die Mitgliederzahl auf 30 Sängerinnen gestiegen. Mit Karl Graf wurde ein guter Chorleiter gefunden, der schon bald den Chor mit verschiedenen Auftritten der Öffentlichkeit vorstellte. Ein Umzug von Karl Graf erforderte 2001 einen Chorleiterwechsel. Mit Chorleiter Uli Windbergs gewann der Chor einen hervorragenden Chorleiter, der die Qualität des Chores kontinuierlich verbesserte. Nach vielen erfolgreichen Auftritten und Konzerten unter seiner Dirigentschaft übernahm im Mai 2014 Diplom-Musikpädagoge Christian Wilke die Leitung des Frauenchores. Mit dem neuen Chorleiter geht der Frauenchor neue, zeitgemäße Wege, ohne dabei die Qualität zu vernachlässigen. Begeisterten Anklang fanden die Konzerte mit modernen Chorwerken, Filmmusiken, Spirituals, alten und neuen Schlagern. Auch die jährlichen Weihnachtskonzerte waren sehr gut besucht.

  • Neueröffnung an der Hauptstraße : Viersen hat jetzt einen „Grill Palast“
  • Die Polizei weist darauf hin, beim
    Autobahnausfahrt Breyell : Radfahrer bei Unfall verletzt
  • Busse werden die Züge zwischen Viersen
    Bahnverkehr im Kreis Viersen : Busse ersetzen Züge der Linie RE13

Mit dem „Frauenchor Oedt“ und dem Kammerorchester „Collegium Musicum“ aus Krefeld fand im September 2018 unser Jubiläumskonzert zum 20-jährigen Bestehen des Frauenchores in der St. Lambertus Kirche in Breyell statt. Großer Applaus und begeisterter Zuspruch dankte den Akteuren für dieses gelungene Konzert. Weitere gut besuchte Auftritte folgten in den folgenden Monaten, und ein großes Konzert wurde für den September 2020 geplant. Bei diesem Konzert sollten bekannte und beliebte Lieder aus Filmen und Musicals von Walt Disney erklingen.  Doch Anfang März das Vereinsleben durch die Pandemie gestoppt.  Erst seit dem 7. Juni finden wieder gemeinsame Proben statt, auf einer großen Wiese, mit Abstand und Test.

Ganz besonders betroffen waren alle Sängerinnen über die Absage des lang geplanten Konzertes für September 2020. Bei vielen Konzerten unterstützte die „Verlagsgesellschaft mbH Polizei – Gesang und Musik –„ den Frauenchor der Polizei bei der Erstellung eines Programmheftes. Auch für das Konzert im September war die Reklametrommel schon gerührt und viele Sponsoren für das Programmheft gefunden. Aus dem Programmheft wurde dann ein Bericht über das Chorleben in der Corona-Zeit, so blieb man in Kontakt mit Konzertbesuchern und Sponsoren, die den Chor in dieser Zeit unterstützt haben. Dafür sagt der Frauenchor der Polizei herzlichen Dank und will nun seinerseits ein wenig Hilfe weitergeben an den Förderverein der Lambertus-Schule Breyell. „Die Grundschulkinder gehören zu den stark Betroffenen dieser Pandemie, so sind wir gerne bereit, die Bemühungen der Betreuer um einen Erlebnistag für die Kinder mit unserer Spende zu unterstützen“, so Ursula Lienen. RP

(RP)