1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Silvia Schmidts Talkrunde zum Corona-Lockdown

Einzelhandel und Handwerk in Nettetal : Silvia Schmidts Talkrunde zum Corona-Lockdown

Mit Christian Wagner, dem früheren Bürgermeister, und Annette Eßer alias Achnes Kasulke hat Silvia Schmidt angefangen. In der vierten Runde ihrer Online-Talkshow Nettetalk geht es um Einzelhandel und Handwerk in Nettetal.

Silvia Schmidt, den meisten als Stadtprinzessin vom Karneval bestens bekannt, ist hauptberuflich als Coachin und Moderatorin unterwegs. Online hat sie für Nettetal das Talkrunden-Format „Nettetalk“ geschaffen – zuletzt hatte sie den neuen Bürgermeister Christian Küsters (Grüne) zu Gast. Nach der Liverunde wurde das Video inzwischen 3000 Mal abgerufen.

Jetzt steht die vierte Runde von Nettetalk an: Am Donnerstag, 22. April, um 19 Uhr findet der Talk statt. Diesmal nicht  1:1, sondern mit drei Talkgästen aus Handel und Handwerk in Nettetal. Dabei sein werden: Astrid Stelzer, Herrenmoden Fritz Schouren in Kaldenkirchen, Ursula Funken von talWürze in Lobberich und Frank Nickus, Heizung-Klima-Sanitär, Lobberich.

In dem Talk geht es darum, wie Handel und Handwerk die Pandemie und die immer wiederkehrenden Lockdowns verkraftet und erlebt haben, wie sie damit umgehen, welche kreativen Ideen entstanden sind, welche Ängste sie begleiten. Silvia Schmidts Gäste haben alle einen unterschiedlichen Hintergrund und mit den unterschiedlichsten Herausforderungen zu kämpfen. Sie stehen aber auch exemplarisch für viele Unternehmen in Nettetal. „Ich bin mir sicher, dass es eine interessante Unterhaltung wird“, sagt Schmidt.

Eine Stunde lang soll der Nettetalk dauern, auch wenn man zum Thema viel länger verweilen könnte. Es soll eine lebhafte Diskussion werden. Schmidt kennt Astrid Stelzer schon viele Jahre. Ursula Funken kennt noch gar Zeiten ohne Corona-Beschränkungen, sie hat ihr Geschäft am Lobbericher Markt mitten in der Pandemie aufgemacht. Und von Frank Nickus möchte Schmidt erfahren, ob das Handwerk wirklich der Gewinner der Krise ist. Da in Corona-Zeiten alle zu Hause bleiben, gibt es im Zuhause viel zu tun. Welche Erfahrungen macht das Handwerk aktuell? Der Talk wird dieses Mal direkt über ihre Webseite als Livestream übertragen: www.headreset.de/nette-talk.    Die Übertragung findet aus dem Herrenmodengeschäft von Astrid Stelzer statt –  natürlich corona-konform mit vorherigem Schnelltest.