Nettetal: Radwege erhalten Asphaltdecke

Nettetal : Wege in Wald und Heide erhalten Asphaltdecke

(mm) Radfahrer werden sich freuen: Die Wege von der Gaststätte Waldesruh bis zur Flothsmühle (Hinsbeck) und von der B221 bis zur niederländischen Grenze in der Venloer Heide (Leuth) werden erneuert.

Sie erhalten eine Asphaltschicht, denn „bei den vielen Schlaglöchern reicht eine Ausbesserung mit Splitt nicht mehr“, sagte die Technische Beigeordnete Susanne Fritzsche im Betriebsausschuss. Überhaupt werde man innerhalb der bebauten Ortschaften von der Splitt-Verwendung Abschied nehmen, da sie nur Ärger verursache. Da eine erste Ausschreibung 200.000 Euro an Kosten ergeben hatte, wurde die Ausbaulänge des Heide-Weges in Hinsbeck reduziert, sodass man nun mit den veranschlagten 130.000 Euro auskommt. Fritzsche hielt das für vertretbar, da der Weg im Teil zwischen Jugendferiendorf und Waldesruh noch gut in Schuss sei.