Kirschblüte in Nettetal-Leuth Alle Jahre wieder ein Blütentraum in Rosa

Leuth · Im Prinzip ist es wie Weihnachten. Denn auch die Kirschblüte an der Heronger Straße in Leuth kommt jedes Jahr und lässt das Herz höherschlagen – sofern man einen Sinn für farbige Pracht und Naturspektakel hat.

Es ist wieder soweit: Die Heronger Straße in Leuth wird einmal im Jahr zu einer rosafarbenen Augenweide.

Es ist wieder soweit: Die Heronger Straße in Leuth wird einmal im Jahr zu einer rosafarbenen Augenweide.

Foto: Lübke, Kurt (kul)

Die rot-rosafarbene Blütenorgie lockt sogar Menschen von außerhalb an, die Fotos davon machen. Der Reiz wird noch dadurch gesteigert, dass man anders als bei Weihnachten nie das genaue Datum weiß, wann das Schauspiel beginnt, und dass die Pracht vergänglich ist. Einen Blick darauf erhaschen zu können, ist umso kostbarer. Möglich machen das alles seit den 1960er-Jahren mehr als 60 japanische Nelkenkirschen – Botanikern als Prunus serrulata Kanzan bekannt. Klingt irgendwie poetisch und daher der Sache höchst angemessen. Foto: Kurt Lübke

(hh)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort