1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Karl-Josef Peters aus Kaldenkirchen wird 90 Jahre alt

Jubilar in Nettetal : Karl-Josef Peters wird 90 Jahre alt

Kaldenkirchen ist sein Leben. Am 14. Mai 1931 wurde er dort geboren. Nach der Schule ging er in die Lehre als Sanitär-Installateur. „Die Feuerwehr ist mein Leben“, sagt Karl-Josef Peters über sich.

Karl-Josef Peters wird am 14. Mai 90 Jahre alt. Kaldenkirchen ist für den fitten Rentner Heimat. Hier hat der Installateur und Heizungsbauer sein ganzes Leben verbracht: „Das Zimmer, in dem ich das Licht der Welt erblickt habe, ist heute mein Schlafzimmer.“ Auch seine Frau Margret aus Hinsbeck hat er in Kaldenkirchen im Jahr 1957 geheiratet. 2016 ist sie kurz vor der Diamanthochzeit verstorben. Seit 74 Jahren ist Peters Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr. 20 Jahre davon war er Leiter der Feuerwehr. Mittlerweile ist er sogar das dienstälteste Mitglied Nettetals. „Die Feuerwehr ist mein Leben“, beschreibt Peters seine Leidenschaft. Ein weiteres Hobby ist für ihn sein Garten. Den pflegt er regelmäßig und hält sich dadurch fit. Peters hat einen Sohn und zwei Enkelkinder, die alle in der Nähe wohnen und ihn oft besuchen können. Den 90. Geburtstag kann er jetzt nicht wie gewünscht groß feiern. Aber Peters ist sich sicher: „Das hole ich nach!“ rdo/Foto: Knappe