1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal-Kaldenkirchen: Polizei sucht Zeugen nach Unfall bei Aldi

Unfallflucht in Kaldenkirchen : Polizei sucht Zeugen nach Unfall bei Aldi

Bei einem Unfall auf dem Aldi-Parkplatz in Kaldenkirchen entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei sucht nun weitere Einkäufer, die den Vorfall am Mittwochabend beobachtet haben.

Nach einem Unfall mit erheblichem Sachschaden werden nun Zeugen gesucht. Der Unfall geschah am Mittwoch gegen 19.45 Uhr auf dem Aldi-Parkplatz an der Poststraße in Kaldenkirchen. Dort setzte ein 67-jähriger Autofahrer aus Brüggen nach eigenen Angaben rückwärts in eine Parklücke, als er mit einem anderen Auto zusammenstieß.

Laut Polizei hatte der dann flüchtende Autofahrer oder die Autofahrerin ebenfalls rückwärts in eine Parklücke gesetzt, wodurch es zu der Kollision beider Fahrzeuge kam.

Der Autofahrer oder die Autofahrerin entfernte sich von der Unfallstelle. Laut Polizei sei bekannt, dass sich zu dem Zeitpunkt des Unfalls weitere Einkäufer in der Nähe der Unfallstelle befanden. Sie werden nun gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Viersen zu melden unter Telefon 02162 3770.

(biro)