1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Jugendliche werfen Gegenstand von Autobahnbrücke

Die Polizei sucht Zeugen : Jugendliche werfen Gegenstand von Autobahnbrücke

Mit dem Schrecken davon gekommen ist eine 50-jährige Autofahrerin aus Nettetal. Auf der A61 wurde ihr Auto von einem Gegenstand getroffen. Vorher hatte sie drei dunkel gekleidete Jugendliche auf der Autobahnbrücke bei Lobberich-Dyck gesehen.

Zum Glück wurde niemand verletzt. Am Freitag, 1. Oktober, wurde der Wagen einer 50 Jahre alten Nettetalerin auf der Autobahn 61 von einem Gegenstand getroffen. Die Frau fuhr gegen 14.30 Uhr auf der Autobahn in Richtung Koblenz, als sie auf der Brücke im Bereich Lobberich-Dyck drei dunkel gekleidete Jugendliche sah. Eine der Personen warf plötzlich einen kleinen Gegenstand (eventuell einen Stein) auf das Auto der Nettetalerin. Die Windschutzscheide wurde beschädigt, aber glücklicherweise nicht durchschlagen. Die Fahrerin geriet durch diesen Schock mit ihrem Wagen kurz ins Schleudern, blieb jedoch unverletzt. Bei einer anschließenden Fahndung konnten die verdächtigen Personen nicht mehr angetroffen werden. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise zu den drei Personen bitte an das Verkehrskommissariat über die Rufnummer 02162 3770.

(hb)