Ursula und Gerald Kaulen aus Nettetal Heirat in Weilerswist, Goldhochzeit in Lobberich

Nettetal-Lobberich · Ursula und Gerald Kaulen zogen vor anderthalb Jahren nach Nettetal. Dort steht am 6. Oktober ihr Ehejubiläum an. Wie sie sich kennenlernten und was sie vereint.

 Ursula und Gerald Kaulen haben am 6. Oktober Goldhochzeit.

Ursula und Gerald Kaulen haben am 6. Oktober Goldhochzeit.

Foto: Paul Offermanns

Ursula und Gerald Kaulen haben am 6. Oktober vor 50 Jahren standesamtlich in Weilerswist im Kreis Euskirchen geheiratet. Ihre Goldhochzeit feiern sie jedoch in Lobberoch, dort hat sich das Paar vor anderthalb Jahren niedergelassen. Es hat sein Haus in Lommersum verkauft und ist in die Nähe von Tochter Nadja mit dem jüngsten Enkelkind, dem fünfeinhalbjährigen Max, gezogen. Außerdem gibt es noch den älteren Sohn Dirk, drei Enkelkinder und drei Urenkel.

Ursula und Gerald Kaulen lernten sich bei der Arbeit im Einzelhandel kennen. Wie sie sagen, war es Liebe auf den ersten Blick. Später waren sie wieder als Zivilangestellte zusammen bei der Bundeswehr. Ursula Kaulen schied aus dem Beruf, als ihre Tochter geboren wurde. Ihr Ehemann, der in verschiedenen IT-Bereichen der Bundeswehr beschäftigt war, ging nach 42 Jahren in Rente. Ihr Hobbys sind Fahrradfahren und Reisen in Europa. Gerald Kaulen hilft Freunden und Bekannten durch Ferndiagnostik und Teamviewer, wenn etwas am Computer nicht funktionieren will.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort