Nettetal: Firmenjubiläum für Familie Bäumges

Nettetal : Firmenjubiläum für Familie Bäumges

Sogar der erste Lehrling von 1998 ist noch im Unternehmen.

Vor 25 Jahren gründete Wolfgang Bäumges (57) seinen Heizungs- und Sanitär-Meisterbetrieb in Nettetal-Leuth. Heute ist er spezielaisiert auf schöne Bäder. Das Firmenjubiläum feierte er im eigenen Studio. Dort erhielt der frühere Betriebsmeister der Stadtwerke Nettetal die Ehrenurkunde von Marc Rieger, Vize-Obermeister der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Kreis Viersen. Bäumges nahm die Urkunde mit seiner Frau Petra (Foto: Kreishandwerkerschaft) entgegen, die seit 20 Jahren im Betrieb ist. Seit je 23 Jahren sind Achim Schaffhausen und Stephan Bäumges dort Monteure. Mit Michael Putincev ist der erste Lehrling von 1998 noch da.

2009 eröffnete Bäumges das Badstudio: „Wir planen für jeden Geldbeutel und legen großen Wert auf eine gute handwerkliche Ausführung.“ Er zeichnet verantwortlich für den Wellness-Bereich in der Villa Hupfeld in Leipzig. RP

(RP)
Mehr von RP ONLINE