1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Corso Film Casino startet Filmreihe "Kaffee und Kino"

Kino in Nettetal : Corso Film Casino lädt wieder zu „Kaffee und Kino“ ein

Das Kino in Kaldenkirchen läuft schon wieder seit Wochen. Doch erst jetzt wird wieder die beliebte Reihe „Kaffee und Kino“ gestartet. Am 4. August läuft der Film „Emma“

Mit einem Jane-Austen-Stoff startet das Kino „Corso Film Casino“ nach der Corona-Krise wieder die beliebte Reihe „Kaffee und Kino“, präsentiert von der Rheinischen Post. Am Dienstag, 4. August, ist es um 15 Uhr wieder soweit. Der Einlass beginnt um 14 Uhr, die Abstände im Kino sind gewahrt. Eine Woche später, am 11. August, startet die zweite Reihe „Ladies First“ um 19.30 Uhr (Einlass um 19 Uhr mit Sektempfang). An beiden Terminen kostet der Eintritt inklusive Kaffee und Kuchen beziehungsweise Sekt acht Euro. Helmut Töpfer vom Corso Film Casino bittet um Kartenvorbestellung unter karten@corso-film-casino.de oder Telefon 02157 3575. Das Kino liegt in Kaldenkirchen an der Grenzwaldstraße 15a.

Für den Neustart hat das Kino den Film „Emma“ ausgewählt, eine Jane-Austen-Verfilmung, die ins England zu Beginn des 19. Jahrhunderts führt. „Emma“ ist eine Filmkomödie von Autumn de Wilde, die am 5. März in Deutschland in die Kinos kam, kurz vor dem Shutdown wegen der Corona-Pandemie. „Emma“ ist die Verfilmung des gleichnamigen Buchs von Jane Austen. Die Titelrolle der Emma Woodhouse hat Anya Taylor-Joy übernommen. Der Film ist eine weitgehend originalgetreue Adaption des Romans. Der Regisseurin gelingt es, Romantik und Witz miteinander zu verbinden.

Im Mittelpunkt steht die schöne wie kluge Emma, die mit ihrem kränkelnden Vater auf dem Landgut in Highbury lebt. Sie ist charmant, hat Witz, kann Klavier spielen, in der besseren Gesellschaft wäre sie eine gute Partie. Aber einen Mann hat sie noch nicht erwählt. Dafür sieht sie sich als eine Heiratsvermittlerin, sie verkuppelt gern ihre Freunde und Bekannten. Als nächstes möchte sie für ihre weniger gut situierte Freundin Harriet Smith (Mia Goth) einen geeigneten Partner finden. Nachdem sich der potenzielle Kandidat, Mr. Elton (Josh O’Connor), allerdings sehr viel mehr für Emma als für Harriet zu interessieren scheint, schwört sie, sich nicht mehr einzumischen. Eine romantische Gesellschaftskomödie par exellence.

(hb)