1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Baugesellschaft stockt Häuser an der Gerberstraße auf

Baugesellschaft Nettetal investiert : Häuser an der Gerberstraße werden aufgestockt und saniert

Die Baugesellschaft Nettetal setzt ihr Wohnungsbauprogramm am bestehenden Objekt um. Die neue Isolierung spart 35 Prozent Heizenergie ein.

In den Häusern Gerberstraße 41 und 43 laufen die Arbeiten auf Hochtouren. In dieser Woche wurde das Dach des Hauses Gerberstraße 43 entfernt, die Giebel wurden abgerissen und die neuen Holzteile montiert. Durch diese Maßnahme entstehen in den Dachgeschossen der beiden Häuser insgesamt vier neue 55 Quadratmeter große Wohnungen.

Eine Wohnung ist bereits reserviert. Es handelt sich um Dachgeschosswohnungen mit zwei Zimmern, Dusche und Balkon. Die Warmmiete soll 515 Euro betragen. Außerdem werden sechs von acht Geschosswohnungen saniert. Die Wohnungen erhalten neue Bäder, neue Innen- und Wohnungstüren, der Grundriss wird moderner und es werden Balkone angebaut. Eine Wohnung ist hier ebenfalls reserviert. Die Miete der Wohnungen beläuft sich auf 560 Euro.

Die Häuser erhalten einen neue umweltschonende Heizung mit Wärmepumpe, Fassade und Dachgeschoss bekommen eine optimierte Wärmeisolierung. Insgesamt werden rund 35 Prozent Heizenergie eingespart.

(hb)