Nettetal: Naturschutzhof: Am Sonntag dreht sich alles um die Bienen

Nettetal: Naturschutzhof: Am Sonntag dreht sich alles um die Bienen

Der Naturpark Schwalm-Nette lädt für Sonntag, 9. Juli, auf den Nabu-Naturschutzhof, Sassenfeld 200 in Lobberich, ein. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr informiert der Nettetaler Imkerverein, wie spannend das Leben einer Honigbiene ist. Die Besucher können mehr über den Alltag von Bienenvölkern erfahren. Ein spezieller Schaukasten gibt den Blick frei - sogar auf die Bienenkönigin. Außerdem vermitteln Mitglieder des Nabu Wissenswertes rund um die Wildbiene.

Auch verschiedene Bienenprodukte werden vorgestellt - von der Wachskerze bis zum schmackhaften Honig reicht das Angebot. Wie Kerzen gedreht und wie Honig geschleudert wird, das wird von 10 bis 13 Uhr gezeigt.

Für die Mitglieder des Nettetaler Imkervereins, der in diesem Jahr auf sein 70-jähriges Bestehen zurückblicken kann, ist dieser Tag besonders spannend: Um 12 Uhr werden sie den Sieger ihrer Verlosung präsentieren. Der Verein hatte dazu aufgerufen, Gewichtsschätzungen für ein Bienenvolk abzugeben. Am Samstag, 8. Juli, um 12 Uhr, wird das Volk mit einer eigens konstruierten Stockwaage gewogen. Der Gewinner kann sich über Honig freuen.

  • Nettetal : Osterferienprogramm auf dem Naturschutzhof

Info Aktionstag rund um Bienen am Sonntag, 9. Juli, von 10 bis 17 Uhr, am Nabu-Naturschutzhof, Sassenfeld 200 in Lobberich. Informationen gibt es unter der Telefonnummer 02153/89374

(RP)