Kontrolle auf A61 bei Nettetal 500 Gramm Heroin im Rucksack

Nettetal · Bei einer Fahrzeugkontrolle an der Anschlussstelle Kaldenkirchen in Nettetal ist der Bundespolizei ein mutmaßlicher Drogenkurier ins Netz gegangen.

 Am Sonntagabend stoppte die Bundespolizei ein niederländisches Taxi an der Ausfahrt Kaldenkirchen (Symbolfoto).

Am Sonntagabend stoppte die Bundespolizei ein niederländisches Taxi an der Ausfahrt Kaldenkirchen (Symbolfoto).

Foto: dpa/Carsten Rehder

Der Mann führte unter anderem
500 Gramm Heroin in seinem Gepäck mit sich. Ein Richter ordnete Untersuchungshaft für den 46-Jährigen an.

Wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte, hatten die Beamten auf der Autobahn 61 an der Anschlusstelle ein niederländisches Taxi angehalten. Bei dem Fahrgast überprüften sie auch den Inhalt seines Rucksacks. Darin fanden sie neben
500 Gramm Heroin auch zehn Kilogramm Streckmittel.

„Der 46-Jährige wurde vorläufig festgenommen und mit den sichergestellten Substanzen zuständigkeitshalber dem Zollfahndungsamt Essen übergeben“, erklärte ein Sprecher der Bundespolizei. „Durch den Haftrichter wurde Untersuchungshaft angeordnet.“ Die Beamten der Bundespolizei hatten das Fahrzeug am Sonntagabend überprüft.

(mrö)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort