Nettetal: Mutmaßlicher Dieb war betrunken: 2,5 Promille

Nettetal: Mutmaßlicher Dieb war betrunken: 2,5 Promille

Einen kuriosen Diebstahl hat ein 23-Jähriger Kaldenkirchener bemerkt. Zunächst sprach er am Dienstag gegen 18.15 Uhr einen Unbekannten an, der auf die Terrasse eines Hauses an der Günther-Hinnenthal-Straßegelangt gelangt war.

Seine Beute — einen Kasten Bier und einen Kasten Leergut — stellte der Täter wieder zurück auf die Terrasse. Gegen 21.30 Uhr hörte der 23-Jährige erneut Flaschenklirren auf der Terrasse. Er stellte fest, dass sowohl der volle als auch der leere Kasten Bier und zwei ältere Damenfahrräder weg waren. Die Polizei stellte beim Tatverdächtigen eine deutliche "Alkoholfahne" fest: 2,5 Promille. Dem Täter droht ein Strafverfahren wegen Diebstahls.

(RP)