1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Motorradfahrer bei Unfall auf K3 in Nettetal lebensgefährlich verletzt

Unfall in Nettetal : Insekt fliegt in Helm: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Der Niederkrüchtener kam in Nettetal von der K3 ab und geriet gegen eine Leitplanke. Ein Rettungshubschrauber transportierte ihn in eine Unfallklinik.

Ein 60-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Sonntagmittag auf der K3 schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Niederkrüchtener mit seinem Krad in Nettetal aus Richtung Wachtendonk in Richtung Hinsbeck unterwegs. Ausgangs einer  Linkskurve kam er nach rechts von der Straße ab und geriet gegen eine Leitplanke. Bei dem Aufprall zog er sich erhebliche Verletzungen an seinem rechten Bein zu.

Anschließend stürzte der Motorradfahrer hinter die Leitplanke und rutschte eine Böschung hinab. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber zur  Unfallklinik in Duisburg gebracht. Es besteht Lebensgefahr. Sein Begleiter, ebenfalls Motorradfahrer, hatte berichtet, dem Niederkrüchtener sei ein Insekt in den Helm geflogen und habe ihn gestochen.

(naf)